Web | Neal Agarwal’s „Deep Sea“

Wer sich schon immer gefragt, was sich so alles im Ozean tummelt, welche Tierchen wo durch das Wasser schweben, in welchen Extremsituationen Leben immer noch möglich ist, kurz, wer neugierig ist auf das Leben unter Wasser, der kann sich an Neal Fun’s „Deep Sea“ Webpage erfreuen. Immer weiter scrollen, tiefer und tiefer in den Ozean hinein und staunen, was da unten so alles lebt. Man erfährt, dass Kaiserpinguine einen halben Kilometer tief tauchen können, dass die japanische Spinnenkrabbe einen Beindurchmesser von bis zu 3.8m hat (das Ding ist wie gemacht für einen Unterwasserhorrorfilm), dass unterhalb von 1000m kein Sonnenlicht mehr durchdringt und Tiere, die in dieser Tiefe leben, ihr eigenes Licht produzieren (die sogenanante Biolumineszenz), dass 1100m unter dem Meeresspiegel ein „Blobfish“ lebt, man entdeckt Goblin Sharks und erfährt, dass viele Tiefseelebewesen rot als Camouflagefarbe nutzen, weil es die erste Farbe ist, die aus dem Spektrum fällt. Und weiter geht es bis zum tiefsten Punkt im Ozean, immer gespickt mit interessanten Informationen. Wer sich einige Minuten lang die Zeit vertreiben möchte, ist hier bestens aufgehoben.

neal.fun/deep-sea

Ich hab Neal Agarwal 3 „Kaffees“ bezahlt, die Idee, die investierte Zeit und die schöne Umsetzung sind das allemal wert. Vielleicht mag ihm der/die eine oder andere auch was für seine Mühen und unser Vergnügen zukommen lassen: https://www.buymeacoffee.com/neal

Alle Bilder (c) Neal.Fun – Deep Sea

Hau rein in die Tasten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.